+49 (0)521-329 49 25 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

So befreien Sie sich von gewaltvollen oder manipulativen familiären Kommunikationsmustern!
Destruktive Prägungen aus der Herkunftsfamilie überwinden

Gewaltfreie Kommunikationsmuster entwickeln mit Jürgen HeimesDas Konzept und die Philosophie der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg laden dazu ein, die eigenen Denk- und Sprachmuster bewusst zu machen. Die GFK hilft dabei, uns in Kontakt mit unseren eigenen Bedürfnissen zu bringen und auch eine Sprache zu erlernen, die tiefen Kontakt und Austausch mit anderen ermöglicht.

In diesem Tagesworkshop schauen wir uns die eigenen Prägungen im Kontaktverhalten und in unserer Sprache an, die wir in der Herkunftsfamilie entwickelt haben. Die Auseinandersetzung mit der Herkunftsfamilie zeigt sehr schnell die wesentlichen Dynamiken auf, mit denen wir als Erwachsene zu tun haben. Übernommene und erlernte Muster finden sich beispielsweise in der Partnerschaft wieder und führen hier zu Missverständnissen und Konflikten.

Im Workshop entwickeln wir Verständnis für die eigenen Denk- und Verhaltensmuster und schauen auf Möglichkeiten der persönlichen Weiterentwicklung.

 

Folgende Fragen und Themen werden in Kurzinputs, Einzel-, Paar- und Kleingruppenarbeit sowie in praktischen Übungen behandelt:

  • Wie hat das Klima in meiner Herkunftsfamilie mein eigenes Kontakt- und Kommunikationsverhalten geprägt?
  • Wie erlebe ich den Kontakt und den Austausch in meiner Herkunftsfamilie heute?
  • Umgang mit familiärem Druck und alternden Eltern
  • Visualisierung von persönlichen Kommunikationsabläufen
  • Die wertfreie Benennung der Wahrnehmung nach GFK
  • Die Benennung der ausgelösten Gefühle, der dahinterliegenden Bedürfnisse und des eigenen Wunsches an das Gegenüber
  • Praktische Übungen und Rollenspiele zu typischen Gesprächsabläufen
  • Umgang mit Double-binds (zweideutigen und widersprüchlichen Botschaften) und Schuldvorwürfen
  • Die Entwicklung von Selbstempathie in Konflikten

 

Zeit und Ort:

regelmäßig Samstags von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Praxis Jürgen Heimes, Gadderbaumer Straße 1 in Bielefeld (Änderung vorbehalten)

Melden Sie sich zum nächsten Kurs an: info@juergenheimes.de.

 

Kosten:

89,00 € inkl. USt. (74,79 € zuzügl. 14,21 USt.)

 

Teilnahmevoraussetzung, Anmeldefrist und Sonstiges:

Der Workshop richtet sich an Menschen, die bereit sind, die eigenen Themen in einer vertrauensvollen Gruppe zu teilen. Der Workshop ist auch für Einsteiger/innen in die Gewaltfreie Kommunikation geeignet.

Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Ich bitte um Ihre Anmeldung an: info@juergenheimes.de.

Auf Wunsch stelle ich eine Weiterbildungsbescheinigung aus.

 

Melden Sie sich hier zum Intensiv-Workshop an

Ich freue mich, dass Sie an meinem Intensiv-Workshop zur Gewaltfreien Kommunikation teilnehmen wollen. Füllen Sie zur Anmeldung bitte das folgende Formular aus. Im Anschluss sende ich Ihnen Detailinformationen zu.
Füllen Sie bitte alle Pflichtfelder aus. Vielen Dank!

 

 Weitere Fort- & Ausbildungsangebote 2019


 

Paar-Intensivseminar mit Jürgen & Cathleen Heimes

Paar-Intensivseminar vom 27.-28.09.2019

In unserem Seminar möchten wir Ihnen in einer vertrauensvollen Atmosphäre Raum und Zeit geben für die authentische Begegnung mit Ihrem Partner/ Ihrer Partnerin. Wir möchten Ihnen durch das gemeinsame Erleben und den Austausch mit sieben anderen Paaren Mut machen und das Rüstzeug vermitteln, wie Sie zukünftig gemeinsam eine erfüllte Beziehung gestalten können. Kehren Sie wieder zur Liebe, Freude, Lebendigkeit und Verbundenheit zurück!

Verbringen Sie mit Ihrem Partner / Ihrer Partnerin ein intensives, erkenntnisreiches Wochenende im stilvollen Ambiente, mit einem schönen Wellnessbereich und in einer erholsamen sowie naturreichen Umgebung.
Weitere Informationen zum Paar-Intensivseminar 


Ausbildung zum/r zertifizierter/n Mediator/in in Bielefeld 2019

Ausbildungsangebot zertifizierte/ r Mediator/ in

Im Februar 2020 startet eine neue einjährige berufsbegleitende Mediationsausbildung für 12 Teilnehmer/innen in Bielefeld. 
Weitere Informationen zur Ausbildung

Kontakt-Details

Jürgen Heimes
Gadderbaumer Str. 1
33602 Bielefeld
+49 (0)521-329 49 25
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

 

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

verstanden, Hinweis ausblenden